rainy outside


es gibt manche Tage die gehören nicht zu den besten, diese Tage an denen man sich den Kopf über total viele Dinge macht. Dann neigt man zum Pessimismus - und meist ist es am Ende doch nicht ganz so schlimm wie man angenommen hat. Ich bewundere manchmal diese Menschen die sich nicht so schnell aufregen oder sich nicht um jedes Detail den Kopf zerbrechen - dann muss ich feststellen das ich sehr oft nicht zu diesen Menschen gehöre. Was hilft gegen schlechtes Wetter und gegen Kopfzerbrechen? Genau sich ablenken und die Seele baumeln lassen. Das geht natürlich am besten mit einer lieben Freundin, Daria die mir ihre Mittagspause geschenkt hat. Wie schon oft erzählt liebe ich Sushi - damit bekommt man mich einfach immer! In Bonn unterwegs bei Mandu - einfach wieder köstlich. Teigtaschen mit Fleisch und Gemüse und Rolls mit Avocado, Ei und Fisch, gut eingetaucht in Sojasauce und etwas Ingwer - ein Traum.



Let's talk
Es ist doch echt verrückt wie sich unsere Leben verändern mit der Zeit. Früher hat man sich jeden Tag in der Schule gesehen und auf einmal trennen sich die meisten Wege und ein Stück Arbeitsleben tritt in unser Leben. Dann bleibt oft nicht viel Zeit um solche Freundschafften zu pflegen, da man jetzt oft mit anderen Dingen beschäftigt ist. Aber wenn man sich einen Funken Mühe gibt dann bekommt man das doch irgendwie hin oder?!
Was meint ihr dazu? Gibt's sowas wie eine "Beste Freundin" heute noch?!


Kommentare

Beliebte Posts

POWr Multi Slider

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *