Variationen

....wie könnte man besser in die Woche starten mit einer kleinen Backsession und einem Banane-Blaubeer-Smoothie. Diesmal gab meine Basic-cookies mal in vier-variationen, man hat ja Zeit. Einmal mit Limoncello, mit Kardamon und mit Earl Grey Tee und Karmel und zum Schluss die allgemeinen mit Schokochips. Ich hoffe die kommen gut an, denn diese bekommenmeine Großeltern im Saarland in einem kleinen Päckchen zugeschickt.



 Danach gab es eine kleine Stärkung zum Frühstück, der frühe Vogel fängt den Wurm. Bei instagram findet man die außergewöhnlichsten Sachen aber auch total leckere Rezepte und Ideen. So ging es mir bei diesem Smoothie der eigentlich ohne Banane gemischt worden war, aber hey warum nicht mal etwas neues probieren. Nach Rezept kochen oder backen ist ja eh nicht so meine Stärke. Also warum nicht einfach mal eine Banane einfrieren. Haferlocken, Jogurt, Honig, Zimt, Blaubeeren und die Banane in den Mixer geben und ordentliche zerkleinern. Wer mag verfeinert den leckeren Trunk noch mit Mandeln oder Walnüssen. Sehr lecker und der perfekte Start in den Tag. 

Wundervoll oder ?! Begleitet mich schon die ganze Woche bisher, so eine tolle Band!




So das vorerst von mir, eine Woche ohne backen kaum vorstellbar. Habt eine schöne Woche

Kommentare

Beliebte Posts

POWr Multi Slider

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *