Borkum - Wind und Wetter




 
ich bin wieder da aus dem Urlaub, jetzt hat der Alltag mich wieder, na ja so ganz noch nicht denn frei hab ich immer noch obwohl ich noch arbeiten gehe. Wo ich war?! Ich war auf Borkum, was eine wirklich schöne Nordseeinsel ist. Aber da der deutsche Sommer uns etwas in diesem Jahr hängen lässt, war es auch dort sehr wechselhaft. Es ist halt eine Insel und am Meer geht immer etwas Wind, welcher auch oft die möglichen Regenwolken vertreibt. Ich fand die Woche wieder sehr schön. Der kleine Stromberg war auch dabei und hat am Hundestrand viele neue Freunde kennen gelernt. Da wir ja am Meer waren habe ich so gut wie jeden Tag Fisch gegessen, was man auf Borkum wirklich gut kann. Aber auch am Strand gibt es kleine Strandbuden in denen man gut Sitzen kann und kleine Mahlzeiten zu sich nehmen kann. Man kann da sogar Milchreis oder Pfannkuchen essen, was in meinen Augen die schönsten Kindheitserinnungen sind oder?! Eingemummelt bei einem Tee und zwar Chili con carne den ich dort allerdings nur einmal gegessen, was bei Wind und Wetter auch super ist. Im letzten Jahr hatte ich gar nicht den Frozen Yoghurt ausprobiert, den es in meiner Lieblings Eisdiele gibt. Doch in diesem Jahr hab ich es dann doch mal geschafft einen zu probieren und ich muss sagen, nicht nur das das Preisleistungsverhältnis stimmt, sondern er ist auch sau lecker.
Nächstes Jahr geht’s hoffentlich auch mal in den Süden ans Meer und in die Sonne. Wo wart ihr denn diesem Jahr so unterwegs?









Kommentare

Beliebte Posts

POWr Multi Slider

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *